PINOT NOIX by Daniel Twardowsky

Wir hatten ja bereits am vergangenen Sonntag das Thema Rotwein aufgegriffen und Euch unser Rotweinpaket vorgeschlagen, das Ihr übrigens immer noch bestellen könnt! Um im Thema zu bleiben möchten wir Euch noch den PINOT NOIX

2005 pflanzte Daniel Twardosky seine ersten Pinot Noir Reben im Dhroner Hofberg. Doch der Frost im Jahr 2006 vernichtete einen Großteil seines Bestandes und er musste nochmal von vorne anfangen. 2011 konnte er endlich die ersten 1800 Flaschen des Pinot Noix füllen, die er drei Jahre später – in 2014 – auf den Markt brachte und für Furore sorgten. Neben der Handlese und der strengen Selektion der Trauben im Weinberg, ist die 3-jährige Lager- und Reifezeit des Weines aber auch schon die einzigen Regelmäßigkeiten der Weinbereitung für den Pinot Noix. Alles andere wird Jahrgangsbedingt entschieden: wie viele Rappen werden mit vergoren? Wie hoch ist der Anteil der Ganztrauben in der Maische? Wie lange dauert die Maischegärung? Kaltmazeration ja oder nein? Wann wird der Wein in die Barriques gefüllt? Und, und, und. All dies entscheidet Daniel mit jedem Jahrgang neu, aber immer mit dem gleichen Ziel: reife Weine mit niedrigem Alkoholgehalt und von betörender Leichtigkeit zu vinifizieren.

Um die Weine zu bestellen, schickt bitte eine E-Mail an rieslinghaus@gmx.de oder ladet Euch die Preisliste aus unserem neuen Download Bereich auf unserer Homepage herunter.

#riesling #rieslinghaus #weinhausporn #weinporn #wineporn #bernkastel #mosel #vdp #deutschewein #rieslinglover #winesofgermany #moselurlaub #moselliebe #mythosmosel #visitmosel #fahrradtour #bedandbreakfast #pinotnoix #danieltwardowsky #rotwein #redwine #rarewine #delicious #diemoselkannauchrot

No Comments

Post A Comment